Welche Teams erreichen in der Europa League das Finale?

Nicht nur in der Champions League, sondern auch in der Europa League steht schon das Endspiel vor der Tür. Während sich die beiden besten Teams in der Champions League in Berlin zum Endspiel treffen werden, geht es für die beiden Finalteilnehmer in der Europa League nach Warschau zum Endspiel. Dabei sieht es aktuell zumindest so aus, als ob der amtierende Titelträger aus Sevilla erneut das Finale erreichen könnte und somit die große Chance auf eine Titelverteidigung hätte.

Der FC Sevilla gewann das Heimspiel gegen Florenz deutlich

Für den FC Sevilla hatte die Auslosung ergeben, dass man im Halbfinale auf den italienischen Verein AC Florenz trifft, bei dem bekanntermaßen der deutsche Nationalspieler Mario Gomez spielt. Zuvor wurde Sevilla im Viertelfinale erstmals in diesem Wettbewerb richtig gefordert und so konnte sich das Team von Unai Emery am Ende nur knapp gegen den russischen Vertreter Zenit St. Petersburg durchsetzen. Dabei holten sich die Andalusier im eigenen Stadion gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft aus St. Petersburg einen knappen 2:1 Erfolg und im Rückspiel in Russland wurde es dann für den FC Sevilla noch schwieriger. Schließlich lag Zenit zunächst lange mit 2:1 in Führung und so richteten sich die meisten Fans wahrscheinlich schon auf eine Verlängerung ein. Aber dann schaffte der französische Stürmer Kevin Gameiro in der 85. Spielminute doch noch den Ausgleichstreffer, wodurch die Spanier noch in der regulären Spielzeit den Einzug in das Halbfinale perfekt machen konnten. Im Hinspiel des Halbfinales zeigte das Team aus Sevilla im Hinspiel dann von Anfang an, wozu es in der Lage ist und kam am Ende der Partie zu einem ungefährdeten und verdienten 3:0 Erfolg über die Italiener. Es bleibt aber abzuwarten, ob sich der FC Sevilla auch beim Rückspiel in Florenz durchsetzen wird. Falls sie zum Beispiel in diesem Rückspiel einen Tipp abgeben wollen, dann finden Sie auf wettanbietervergleichen.com eine Übersicht von Buchmachern, die in verschiedenen Tests überzeugen konnten und beispielsweise auch mit einem lohnenden Neukundenbonus auf sich aufmerksam machen.

Schafft der SSC Neapel den Einzug in das Finale der Europa League?

Im anderen Halbfinale treffen der SSC Neapel und Dnipro Dnipropetrovsk aufeinander. Dabei hatten die Italiener im Hinspiel beim ukrainischen Vertreter deutlich mehr Mühe, als dies im Viertelfinale beim VFL Wolfsburg der Fall war. Denn während Neapel in Wolfsburg noch mit 4:1 gewinnen konnte, reichte es diesmal für das Team von Trainer Rafael Benitez in der Ukraine nur zu einem 1:1 Unentschieden. Trotzdem ist dieses Resultat auf jeden Fall ein gutes Ergebnis für das Rückspiel und die Italiener gehen auf jeden Fall auch als großer Favorit in diese Partie. Allerdings haben die Ukrainer auch im Viertelfinale gezeigt, dass man durchaus auch auswärts in der Lage ist, ein gutes Ergebnis zu holen. Allerdings braucht Dnipro Dnipropetrovsk auf jeden Fall mindestens ein Tor in Neapel, weil bei einem 0:0 die Gastgeber wegen des erzielten Auswärtstores in das Finale einziehen würden. Auf jeden Fall dürfen sich die Fans in Neapel mit Sicherheit auf ein spannendes Rückspiel freuen in dem beide Teams alles geben werden.

Partner


Artikel