Seriöse Sportwettanbieter erkennen

Vor allem Sportfans, die auch mal einen Tipp abgeben wollen und Freude am Thema Sportwetten haben, erhalten durch das Web eine ganze Reihe an Möglichkeiten und es steht eine Vielzahl von Sportwettenanbietern bereit. Aber besonders für Neulinge ist es hierbei nicht immer einfach, den Überblick zu behalten und sich für einen geeigneten Anbieter zu entscheiden. Schließlich gibt es mittlerweile sehr viele Anbieter im Internet rund um Sportwetten. Erfreulicherweise gibt es heutzutage nur noch äußerst selten unseriöse Anbieter, an die man geraten könnte. Wenn Sie noch einige wichtige Kriterien überprüfen, dann sollte einem echten Wettvergnügen nichts im Wege stehen.

Was zeichnet einen sicheren Wettanbieter aus?

Eine vorhandene EU-Lizenz

Die Gefahr an einen unseriösen Anbieter zu geraten ist beim Thema Sportwetten mittlerweile äußerst gering und bei Beachtung einiger Punkte finden auch Sie sicher einen geeigneten Buchmacher. Das wichtigste Kriterium ist, dass der Anbieter über eine sogenannte EU-Lizenz verfügen sollte, denn dadurch hat der Anbieter die Berechtigung innerhalb der EU Sportwetten zu vermitteln und anzunehmen. Die meisten Sportwettenanbieter verfügen über eine solche Genehmigung, die häufig in England, Gibraltar oder Malta ausgestellt worden ist. Eine solche Lizenz ist auf jeden Fall ein Zeichen für die absolute Seriosität des Anbieters, denn in den genannten Ländern ist die Vergabe einer Lizenz an strenge Regeln gekoppelt.

Häufig stehen bekannte Unternehmen hinter den Anbietern

Das Thema Sportwetten ist mittlerweile ein großes Geschäftsfeld geworden und deshalb überrascht es nicht, dass häufig internationale Konzerne hinter den Anbietern stecken. So steht zum Beispiel hinter dem Marktführer Bwin mit der bwin party Digital Entertainment PLC ein riesiger Konzern, der sogar an der Börse in London gehandelt wird. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Anbieter, die von Personen geführt werden, die sich bereits seit vielen Jahren einen sehr guten Namen im Bereich der Sportwetten gemacht haben. Hierzu zählt auf jeden Fall auch der Buchmacher Bet3000, der sich vor allen Dingen in den letzten Jahren im deutschsprachigen Raum einen sehr guten Namen machen konnte. Hier zeichnet sich mit Simon Springer ein Mann verantwortlich, der vielen erfahrenen Sportwettern sicherlich ein Begriff sein dürfte. Wenn Sie übrigens noch auf der Suche nach einem Anbieter mit hohen Wettquoten im Fußballbereich sind, der auch in anderen wichtigen Bereichen überzeugen kann, dann lesen Sie sich doch auf Wettfuchs einmal den ausführlichen Bericht zu Bet3000 durch. Neben Topquoten können Sie dort auch einen fairen 100 Euro Neukundenbonus erhalten. Empfehlenswert ist übrigens generell ein Blick in das jeweilige Impressum eines Sportwettenanbieters, denn hier sieht man auf einen Blick, wer hinter einem Anbieter steckt und über welche Lizenz das Unternehmen verfügt.

Wie sieht es mit der Sicherheit beim Anbieter aus?

Wichtig ist selbstverständlich auch, dass die persönlichen Daten bei einem Buchmacher in guten Händen sind. Schließlich kommt es immer häufiger vor, dass beispielsweise Hacker auf illegalem Wege versuchen an persönliche Daten und Zahlungsinformationen zu gelangen. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass auf der Seite des Sportwettenanbieters eine HTTPS-Verschlüsselung vorhanden ist. Falls eine solche Verschlüsselungstechnik nicht vorhanden ist, dann sollten Sie besser die Finger von einem solchen Sportwettenanbieter lassen. Aber bei fast allen namhaften Buchmachern sind geeignete Sicherheitsmaßnahmen vorhanden, sodass man sich in diesem Bereich keine großen Sorgen machen muss. Schon, wenn sie nur diese wenigen Punkte bei der Auswahl eines Anbieters berücksichtigen, sollte eigentlich nichts schief gehen können.

Partner


Artikel